Ausbildung
zum Fastenleiter

Die Fastentherapie zählt zu den ältesten Heilmethoden der Menschheit.
In nahezu allen Kulturen und Religionen spielt das Fasten eine Rolle.
Nachdem Fasten in der westlichen Welt und Kirche immer mehr
an Bedeutung verloren hat, erlebt das Fasten heute wieder eine Renaissance.
Insbesondere die spirituelle Dimension des Fastens gewinnt in unserer
Wohlstandsgesellschaft immer mehr Beachtung.

Von Dr. Buchinger stammt der Satz:
„Der Fastende ist wie ein frisch gepflügter Acker, der Fastenleiter hat hier die wichtige Aufgabe, mit großer Sorgfalt den guten Samen auszustreuen.“

Begeistert von den Fastenerlebnissen der letzten Jahre an der Schule für christliche Naturheilkunde und den vielen positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden bilden wir ärztl. geprüfte christliche Fastenleiter aus, die mit ihrem Wissen, kompetent und mit großer Sensibilität Menschen bei diesem „heilsamen Verzicht“ begleiten können.

Die Ausbildung besteht aus 5 Modulen:

Modul: Fastenselbsterfahrungswoche & Fastentheorie (7 Tage)

Fastenselbsterfahrung

  • Fasten nach Dr. med. Otto Buchinger/ Dr. med. Lützner
  • Biofastenverpflegung, immer frisch zubereitet
  • Die Faszination des Fastens in der Gruppe erleben
  • Begleitung durch professionelle Fastenleiter

Geschichte des Fastens

  • Fastentheorie und -praxis in der Bibel und frühen Kirche
  • Fastenmethoden früher und heute
  • Motivation zum Fasten

Fastentheorie

  • Physiologie im Fasten
  • Fastenunterstützende Maßnahmen
  • Fastenverpflegung und Fastenbrechen
  • Kostaufbau und richtig essen nach dem Fasten
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse zum Fasten
  • Fasten als Prävention für Gesunde
  • Heilfasten als Therapie, ambulant und in Fastenkliniken
  • Entgiftung, Pathophysiologie und „Schlacken“
  • Selbsthilfeapotheke für Fastenkrisen

Christliche Konzeptionen und Spiritualität im Fasten

  • Morgenandachten zum Thema Fasten
  • Geistliche Übungen
  • Schweigeübungen
  • Geistliche Impulse am Abend

Unterstützende Bewegungs- und Entspannungskonzepte

Modul: Ernährung (3,5 Tage)

Grundlagen der Ernährungslehre

  • Anatomie und Ernährungsphysiologie
  • Mikro- und Makronährstoffe

Modul: Bewegungs- und Entspannungskonzepte (2,5 Tage)

Anatomie und Funktion des Bewegungsapparates

Bewegungskonzepte kennen und einüben

  • Kraftausdauerübungen
  • Koordinationsübungen
  • Kräftigungsübungen
  • Dehnübungen
  • Werkzeuge für die Anleitung von Gruppen

Modul: Fastenleiterpraxis (4 Tage)

Aufgaben eines Fastenleiters

Methodik und Didaktik der Fastenleitung

  • Juristische Aspekte für Fastenleiter
  • Möglichkeiten und Grenzen für den Fastenleiter
  • Haftung und Haftungsausschluss
  • Zusammenarbeit mit Ärzten

Vorbereitung, Planung und Organisation

  • Fastenwochen/-ferien
  • Fasten am Wohnort
  • Fastenwandern

Marketing für Fastenkurse

Christliche Elemente und Spiritualität im Fasten

  • Fasten als Kampf mit den Leidenschaften und Lastern
  • Fasten, ein Katalysator des Lebens
  • Mit Hilfe des Fastens dem Leben eine neue Richtung geben
  • Geistliche Begleitung und Seelsorge im Fasten
  • Geistliche Übungen
  • Schweigeübungen

Modul: Prüfungsvorbereitung und Ärztliche Prüfung (2,5 Tage)

Schriftliche und mündliche Prüfung mit Trainingstag

  • Abschlußprüfung zum ärztl. geprüften Fastenleiter/-in

Die Reihenfolge der Module kann frei gewählt werden. Sie können auch über mehrere Jahre verteilt besucht werden.

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zu unserem Ausbildungsprogramm
und die aktuellen Preise für die Kurse zu.
Benutzen Sie hierfür bitte unser Kontaktformular.